String-Body

Ein Stringbody bedeckt sowohl den Schrittbereich als auch große Teile des Oberkörpers. Er stellt die Kombination zwischen Stringtanga und Unterhemd dar. Allerdings können viele Modelle – insbesondere die mit bedeckten Schultern und kurzen Ärmeln – auch im Sommer zusammen mit einer normalen Hose als T-Shirt ersatz getragen werden. Stringbodys können z.T. im Schritt mittels Druckknöpfen oder Häckchen geschlossen werden. Andere Stringbodys – insbesondere die mit Trägern -sind dagegen unten oft nicht zu öffnen, so dass in bestimmten Siutationen nur ein zur Seite schieben oder Ausziehen möglich ist. Dies ist z.B. auch bei der “String-Stola” – der minimalsten Form eines Stringbodys – notwendig.