Perfekt auch für den Winter

Nicht nur im Sommer sondern auch für den Winter sind Strings perfekt geeignet.- Was sich zunächst merkwürdig anhört, macht nach einigem Nachdenken durch aus Sinn.

Ist es draußen knackig kalt zieht Mann und Frau etwas drunter. – Strumpfhosen, lange Unterhose oder spezielle Funktionsunterwäsche.

Spätestens auf der Skipiste geht es nicht ohne. – Doch wohin mit den Shorts? Unter die lange Unterhose, darüber oder gar ganz weg lassen? – Alles keine optimale Lösung. – Schließlich nehmen die wenigsten Skifahrer für jeden Tag ein frisches Set – Funktionsunterwäsche mit.

Ein Umstieg auf Pants und Slips wäre zwar möglich, allerdings bestehen diese nicht selten aus Baumwolle und wirken der teueren Funktionsunterwäsche sogar entgegen indem sie Feuchtigkeit speichern und nicht oder nur verzögert nach außen weitergeben.

Der String eignet sich daher perfekt zum Drunter tragen, in dem er den Kontakt zwischen Funktionsunterwäsche und Haut ideal gewährleistet und dadurch für eine zügige Abfuhr der Feuchtigkeit nach außen sorgt. Nasse klebende Unterwäsche am Ende eines Ski-Tages sind damit kein Thema mehr.

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments