Mankini

Ein Mankini besteht vorne aus einem kleinen Dreieck sowie zwei langen Bändern, welche über Bauch, Brust und Schulter wieder hinunter über den Rücken zum Schritt verlaufen. Er wurde im Jahr 2006 durch die Filmfigur “Borat” sehr populär, da dieser ein neongrünes Modell trug. Dem Image des Strings war dieser Auftritt nicht zuträglich, da bewusst darauf geachtet wurde, den Darsteller möglichst extrem erscheinen zu lassen. Nicht zu verwechseln ist der Mankini mit einer String-Stola, bei der im Gegensatz dazu nur ein breites Band in der Mitte des Körpers verläuft.