GeGeGe no Kitaro – Unterwäsche für Männer bietet Yokai zum Mitnehmen

Dass Japan immer wieder skurrile Methoden entwickelt, um seine Marken zu bewerben, sollte bekannt sein. Nun wurde eine Serie von Männer-Unterhosen des beliebten Franchises GeGeGe no Kitaro enthüllt, die besonders anziehend wirkt.

GeGeGe no Kitaro ist ein Franchise, das seit 1960 die japanische Popkultur begeistert. Die Geschichten um Kitaro, einem Halb-Mensch/Halb-Yokai sind voller japanischen Mythen um Legenden, wo auch eine Vielzahl an Charakteren erschaffen wurde. Einer dieser Charaktere ist der Ittan Momen. Ittan Momen ist ein fliegender Yokai, der nach der japanischen Folklore nach nachts durch den Himmel fliegt und Menschen angreift – indem er sich um Hals und Gesicht wickelt und die Personen dann erstickt.

Nachdem schon ein Unterwäsche-Set für Frauen angekündigt und veröffentlicht wurde, bekommen nun männliche Fans durch Bandais “GeGeGe no Kitaro Lingerie“-Serie die Möglichkeit, die Charaktere nah bei sich zu tragen. Denn der Mann trägt Ittan Momen als eine klassische japanische Fundoshi. Dabei umschlingt der Ittan Momen den männlichen Unterkörper, um dann das Gesicht des Yokais zu entblößen – inklusive den Armen und Händen.

Mit einem Promo-Video wurde das Kleidungsstück vorgestellt:

Preislich ist diese Unterwäsche mit 2,700 Yen (ca. 21 Euro) gelistet und kann bereits auf der offiziellen Webseite von Premium Bandai vorbestellt werden. Die geplante Veröffentlichung ist für Mai angedacht.

0 0 vote
Article Rating
Beitrag teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments