Floral Lace Underwear Line von Modus Vivendi

Eine Hommage an die rebellische, furchtlose Person, die es wagt, die Form zu brechen.

Spitzenunterwäsche wird in dieser Saison mit der Floral Lace-Linie urban. Eine neue Version von Spitze; vom necken bis zum verführen. Entdecken Sie sinnliche Spitzen, die in modernen Schnitten mit Blumendrucken neu interpretiert wurden. Diese Linie ermutigt zu einer selbstbewussten, fließenden Sinnlichkeit und ist ein Ausbruch jugendlicher, intimer Energie – sie offenbart mehr Weichheit und weniger Struktur, schiere Silhouetten, die unter der städtischen Landschaft sichtbar werden. Schiere Glückseligkeit; eleganter Spitzenfall in einer faszinierenden Silhouette, die den zeitlosen Blumendruck als ideales Statement für Ihre nächste intime Zusammenkunft romantisiert. Wir sehen die Poesie der Möglichkeit in Spitze. Diese Stücke sind mit einem kantigen Unterton geschnürt, um pünktlich zur Blütezeit eine dunkel poetische und flüssige Sammlung zu schaffen. Die Floral Line besteht aus Slips, Jockstraps und Shirts. Erstellt für den Einzelnen, der zwischen den Extremen spielt und seinen Stil unter den Androgynen, Eklektischen und Kreativen findet.

Die Floral Lace Linie besteht aus Jockstraps, Tanga Briefs, Briefs und Shirts.

Spitze ist der glamouröse urbane Touch, den Sie jetzt brauchen. Die Modus Vivendi Floral Lace Linie verfügt über ein Blumenmuster, das tief um Ihre Hüften sitzt und halbtransparent ist, da es verführerisch ist. Diese Linie ist künstlerisch und bietet nur eine minimale Abdeckung. Diese Linie aus elastischem Blumenspitzenstoff ist super sinnlich und flüssig. Für die Männer, die den Nervenkitzel der Spitze verstehen.

Die Linie Florendi Floral Lace ist ab 28,25 € erhältlich

Unterwäsche: Modus Vivendi / Fotograf: Kris Micallef @krismicallefphoto / Modell: Chakib Zidi @chakib_zidi & Lander Marstboom @ s4t4n4l / Video: Kris Micallef @krismicallefphoto / Ort: Malta

bannercode
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments