Wetlook-String

Nicht der Schnitt sondern das hochglänzende Material ist der Grund für die Bezeichnung “Wetlook-String” verantwortlich. Hierbei wird glänzendes Lack oder auch ein Polyamid/Elasthan-Gemisch verwendet, welches für einen Hingucker sorgt in dem es den Eindruck erweckt, der String sei naß. Da gewöhnliche Unterwäsche i.d.R. nicht glänzt ist dem Träger hierdurch zusätzliche Aufmerksamkeit sicher.